Abzeichenlehrgänge

Folgende Abzeichenlehrgänge bieten wir zweimal im Jahr an ( Frühjahr und Herbst )

– Steckenpferd®️

– Silbernes & Goldenes Hufeisen®️

– Basispass

– Reitabzeichen Kl IV – II

 

Kleine Information zu den jeweiligen Abzeichenprüfungen:

Die Prüfung für das kleine und große Hufeisen®️ setzen sich aus zwei Teilprüfungen zusammen, einem theoretischen und einem praktischen Teil. Beide Prüfungsteile haben jeweils zwei Schwerpunkte: Umgang mit dem Pferd und Reiten.

Reiten – Silbernes Hufeisen®️

In der praktischen Prüfung für das „Silberne Hufeisen®️“ musst du Grundkenntnisse des Reitens vorzeigen. Dazu gehören

–          Satteln und Auftrensen,
–          Verschnallen der Bügel,
–          Auf- und Absitzen,
–          Nachgurten.
Du musst mit sicherem Abstand hinter einem Vorderpferd herreiten und den vorgeschriebenen Weg einhalten können.

Reiten – Goldenes Hufeisen®️

In der praktischen Teilprüfung für das große Hufeisen®️ kannst du bereits gute Fortschritte im Reiten unter Beweis stellen. In der Reitbahn zeigst du einen Dressurreiterwettbewerb der Klasse E und das Überwinden kleinerer Hindernisse in Anlehnung an einen Springreiterwettbewerb der Klasse E wird gefordert

Basispass Pferdekunde:

Den Basispass Pferdekunde benötigen Sie als Voraussetzung für den Erwerb Ihres ersten Deutschen Abzeichens. Er besteht aus zwei Teilprüfungen, einem theoretischen und einem praktischen Teil:

Im praktischen Teil sollen Sie zeigen, dass Sie den sicheren Umgang mit dem Pferd beherrschen. Im einzelnen:

  • Annähern an ein Pferd
  • Führen, Vorführen und Anbinden eines Pferdes
  • Passieren anderer Pferde
  • Loslassen des Pferdes/Ponys auf der Weide bzw. auf dem Paddock
  • Pferdepflege einschließlich Bandagieren
  • Ausrüsten eines Pferdes einschließlich Satteln und Trensen
  • Pferdeverhalten erkennen
  • Verladen eines Pferdes

Für den theoretischen Teil sollten Sie sich in folgenden Themen auskennen:

  • Pferdeverhalten
  • artgemäßer Umgang mit dem Pferd
  • Fütterung und Fütterungstechnik
  • Grundlagen der Pferdegesundheit
  • Stallräume, Nebenräume und Bewegungsflächen